Eigentumswohnung Kassel

Kassels Stadtteile im Überblick

Mietspiegel Kassel

Eigentumswohnung Kassel

Eigentumswohnungen in Kassel sind zurzeit ein exzellentes Investment! Doch der Wohnungsmarkt ist in Bewegung und die Preise von Eigentumswohnungen in Kassel steigen.

Durch Beiträge in der Wirtschaftswoche und Veranstaltungen wie der dOCUMENTA ist die Stadt Kassel in ihrer Bekanntheit stark gestiegen! Beachten Sie, dass die Quadratmeter-Preise von Eigentumswohnungen in Kassel je nach Stadtteil variieren und der Kauf bzw. die Vermietung einer Immobilie mit dem Standort steht und fällt. Mietrenditen von 8% und mehr sind möglich!

Eine Eigentumswohnung in Kassel zu kaufen macht durchaus Sinn, da der derzeitige Markt sehr viel versprechend wirkt.

Wohnungsmarkt Kassel

Kassel ist mit rund 195.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt Nordhessens und zugleich eine beliebte Studentenstadt. Zurzeit beträgt die Zahl an immatrikulierten Studenten rund 22.000, Tendenz steigend.

Es herrscht Wohnungsknappheit! Die Konstellation aus vielen Nachfragern, aber einem über Jahre hinweg gleichgebliebenen Angebot an Mietwohnungen, lassen dem Markt viele Freiheiten. Bendenken Sie auch die verscheidenen Vor- und Nachteile, die der Erwerb einer Wohnung mitsichbringt.

Sollten Sie mit Kassel noch nicht vollends zufrieden sein, dann schauen Sie sich am besten noch eine Eigentumswohnung in Marburg an.

Kassel im Vergleich

Die Quadratmeter-Preise einer Eigentumswohnung in Kassel sind im Vergleich zu Metropolen in Süd- und Norddeutschland regelrecht billig. Eine begehrte Eigentumswohnung in Mainz z.B. hat ein exponentielles Wachstum hintersich.

Einen Überblick über Stadt und Land finden Sie auf der Webseite der Stadt Kassel. Die Eigentumswohnung in Kassel sollte als Investment für die Zukunft gesehen werden und bei der aktuellen wirtschaftlichen Lage der Stadt Kassel ist ein Einbrechen nicht zu erwarten.


Stadtteile: Kassel Wilhelmshöhe - Kassel Brasselsberg